Brandmaster Logo symbol

Was ist Brand Asset Management?

Brand Asset Management / BAM

Trending Words sind etwas, an das Marketer gewöhnt sind. Der Martech-Bereich ist in ständiger Bewegung und zwingt uns, wachsam zu bleiben und aufmerksam zu sein. Sie müssen nicht alle neuen Trends annehmen, aber Sie sollten sich zumindest mit den Trends vertraut machen und Ihre Entscheidung auf Know-how stützen.

Ein Wort, von dem Sie vielleicht schon gehört, aber nicht beachtet haben, ist Brand Asset Management. Haben Sie es als Trend abgetan? Dann steigen Sie wieder ein, das ist kein Trend, das ist ein essentielles Werkzeug, das alle Marketer kennen sollten.

This is Brand Asset Management (BAM)

A Brand Asset Management solution is the extension of Digital Asset Management, BAM starts where DAM ends. This is the solution that connects your brand identity guidelines and your brand assets, putting your brand in context.

Was ist Brand Asset Management?

Eine Brand Asset Management Lösung ist die Erweiterung zum Digital Asset Management, Brand Asset Management beginnt dort, wo Digital Asset Management aufhört. Dies ist die Lösung, die Ihre Richtlinien zur Markenidentität und Ihre Marken-Assets miteinander verbindet und Ihre Marke in einen Kontext stellt.

Eine Marke aufzubauen und mit Ihrer Markenstrategie erfolgreich zu sein, ist der Schlüssel für das Wachstum Ihres Unternehmens. Mit einer Brand Asset Management-Lösung wird diese Aufgabe um ein Vielfaches einfacher.

Eine Brand Asset Management-Lösung ermöglicht einheitliche Workflows zwischen Ihren Markenrichtlinien und allen Marken-Assets; Bilder, Icons, Logos, Vorlagen, bestellbare Artikel und mehr, während das wertvollste Asset von allen vor Störungen geschützt wird - die Marke. Einfach gesagt, mit dieser Ressource ist das Erreichen von Markenkonsistenz in Reichweite.

BM_Download_Whitepaper_EN_This is Brand Asset Management

Warum brauchen Sie Brand Asset Management?

Eine große Herausforderung für Marketer ist es, die Zeit und die Ressourcen zu haben, um mit langfristigen und wertschöpfenden Initiativen zu arbeiten, die auf die Markenstrategie abgestimmt sind. Stattdessen werden die Tage mit Ad-hoc-Aufgaben und Support verbraucht, was den Fokus und die Fähigkeit, die Marke aufzubauen und Markenbekanntheit zu erreichen, stiehlt. Mit Hilfe einer Brand Asset Management-Lösung werden Ihre Branding-Prozesse vereinfacht, so dass jeder Ihre Marke nutzen kann, ohne eine Markeninkonsistenz zu riskieren.

Modernisieren Sie Ihre Branding-Prozesse

Es braucht mehr als eine Marketingabteilung, um eine Marke aufzubauen. Sie müssen jeden in Ihrem Unternehmen einbeziehen und dafür sorgen, dass sie sich engagieren. Leichter gesagt als getan, oder? Die Realität ist, dass jeder damit beschäftigt ist, seine eigenen Ziele zu erreichen. Mit dem richtigen Brand Asset Management wird dies jedoch einfach.

Nahtlose und benutzerfreundliche Workflows ermöglichen es jedem, Ihre Markenrichtlinien schnell und schmerzlos an jedes Brand Asset anzupassen.

Ebenfalls bereit: Was Sie brauchen, um gute Branding-Prozesse zu etablieren

Wachsen und entwickeln Sie Ihre Marke

Eine wichtige Zutat zum erfolgreichen Markenaufbau ist die Fähigkeit, konsistent zu sein. Eine konsistente Marke kann in der Tat ein um 33% höheres Gesamtwachstum generieren - ein offensichtlicher Grund dafür, sicherzustellen, dass Sie die Werkzeuge haben, die Sie brauchen, um mit Ihren Branding-Prozessen erfolgreich zu sein.

Mit einer Brand Asset Management-Lösung wird die Markenkonsistenz sichergestellt. Dadurch, dass die Markenrichtlinien und die Marken-Assets miteinander verbunden und digitalisiert sind, kann jeder Ihre Marke ohne spezielles Know-how nutzen.

Schützen Sie Ihre Markenidentität

Die Identität Ihrer Marke ist die Säule Ihres Unternehmens, sie ist das, was Sie von Ihren Mitbewerbern abhebt. Der Schutz und die Entwicklung dieses Assets passend zur Markenstrategie ist für das Unternehmenswachstum unerlässlich.

Da sich alles an einem einzigen Ort befindet, ist die Verwaltung Ihrer Marke mühelos. Organisiert und bereit, ist Ihre Marke immer auf dem neuesten Stand und für die Ausführung vorbereitet - das zieht Interessenten an und steigert den Umsatz. Und Sie müssen sich nie Sorgen machen, dass jemand die Identität Ihrer Marke beschädigt.

Lesen Sie auch: Wie Sie ein System für Ihre Markenrichtlinien auswählen

Die Vorteile einer Brand Asset Management Lösung

  • Ihre Marke wird praktisch - Durch die Verbindung von Richtlinien mit dem tatsächlichen Asset ist die Aktivierung Ihrer Marke einfach. Alles ist an einem einzigen Ort, nachvollziehbar und bereit für den Einsatz.
  • Sichern Sie die Markenkonsistenz - Wenn alles schön verpackt und bereit zur Ausführung ist, laufen Sie nicht Gefahr, dass jemand auf eigene Faust kreativ wird. Was sie brauchen, ist bereits vorbereitet und online verfügbar.
  • Die Markenausrichtung im gesamten Unternehmen ist einfach - Mit einer einzigen Informationsquelle gibt es kein Rätselraten mehr, wo die Assets zu finden sind und wie sie zu verwenden sind. Jeder wird überall die gleiche Marke anwenden.
  • Weniger Ineffizienz - Das Suchen und Finden von Assets ist zeitaufwändig und schwierig, wenn man nicht weiß, wo man suchen muss. Da alles ordentlich an einem einzigen Ort gesammelt ist - eine Quelle der Wahrheit - wird dies eliminiert.
  • Eliminierte unnötige Ausgaben - Die Neuerstellung von verlorenen Assets oder die Anpassung von Assets an lokale Bedürfnisse ist teuer. Mit Marken-Assets, die zum Herunterladen und Anpassen innerhalb eines Tools zur Verfügung stehen, entfallen diese Kosten.

Das sollten Sie bei einer Brand Asset Management-Lösung beachten

Digital Asset Management-Integration

Wenn Sie bereits ein Digital Asset Management System haben, sollten Sie nach einem Anbieter suchen, der eine Integration mit Ihrem bestehenden Digital Asset Management ermöglicht. Das heißt, wenn Sie mit Ihrem bestehenden Digital Asset Management System zufrieden sind.

Ermöglichen Sie die Anbindung beliebiger Marken-Asset-Type

Marken-Assets gibt es in vielen Formen und Größen. Stellen Sie sicher, dass Sie nach einer Lösung suchen, die es Ihnen ermöglicht, jeden Asset-Typ zu verbinden; anpassbare Vorlagen, bestellbare Artikel und statische Assets ++

Flexible Benutzerabläufe

Jedes Unternehmen ist anders. Sie müssen sicherstellen, dass Sie Benutzerflüsse anpassen können, die zu Ihrem Unternehmen passen. Vermeiden Sie starre Systeme, die Ihnen auf Dauer Arme und Beine binden und Ihre Branding-Prozesse ausbremsen.

Maßgeschneidertes CMS

Richtlinien für digitale Markenidentität können so klein oder groß sein, wie Sie es brauchen. Suchen Sie nach einer Lösung, die es Ihnen erlaubt, Ihre Richtlinien auf Ihre Marke und Ihr Unternehmen abgestimmt anzupassen. Je besser Ihre Markenrichtlinien sind, desto einfacher sind sie zu verstehen.

Erweiterungsmöglichkeiten

Auch wenn Sie heute nicht den Bedarf haben, wissen Sie nie, was morgen kommt. Bereiten Sie sich auf langfristige Branding-Strategien vor und suchen Sie einen Anbieter, der es Ihnen ermöglicht, Ihre Lösung in der Zukunft zu erweitern.

Haben Sie Erfolg mit Ihrer Markenstrategie

Am Ende des Tages geht es darum, ein angemessenes Markenmanagement zu etablieren, das es Ihnen ermöglicht, sich auf das große Ganze zu konzentrieren, während Sie sicherstellen, dass die täglichen Abläufe Ihrem Markenaufbau nicht im Wege stehen.

Um positive Markenassoziationen zu schaffen und Markenbewusstsein zu erreichen, müssen alle an einem Strang ziehen. Und da sich der Martech-Bereich heute mit Lichtgeschwindigkeit verändert, brauchen Sie ein Brand Asset Management, das Ihnen dabei hilft.

BM_Download_Whitepaper_EN_This is Brand Asset Management