Brandmaster Logo symbol

Warum Sie Brand Asset Management brauchen

Brand Asset Management / BAM

Weil Sie es leid sind, keine Kontrolle über Ihre Marke zu haben. Sie sind erschöpft von den ständigen Versuchen, Ihre Kollegen dazu zu bringen, die richtigen Markenwerte zu verwenden und Ihre Markenrichtlinien zu befolgen.

Kommt Ihnen das bekannt vor? Wenn die Verwaltung einer Marke ein Ein-Mann-Job wäre und es nur eine begrenzte Auswahl für die Markenpräsentation gäbe, wäre die Markenführung ganz einfach. Die Realität ist jedoch das Gegenteil. Die Markenführung betrifft nicht nur jeden im Unternehmen, sondern es gibt auch eine große Anzahl von Plattformen und Kanälen, auf denen Ihre Marke präsentiert werden muss. Wenn Sie nicht The Flash sind, können Sie Ihre Marke im 21. Jahrhundert unmöglich ohne ein Brand Asset Management System verwalten.

Was ist ein Brand Asset Management System?

Fassen wir uns kurz und bündig, denn wir haben bereits in früheren Blogs über dieses Thema geschrieben, und alles, was Sie wissen müssen, finden Sie auch hier. Kurz gesagt ist ein Brand Asset Management System die Lösung, die Ihre Marken-Assets und Ihre Markenrichtlinien mit dem Ziel verbindet, Ihre Markenprozesse zu rationalisieren. Es unterscheidet sich vom Digital Asset Management, weil es Ihre Marke in einen Kontext stellt und sie für alle nutzbar macht.

Lesen Sie auch: Was ist Brand Asset Management?

Brand Asset Management ist Ihr Leitfaden

Wer hätte gedacht, dass es so schwer ist, "eine Marke" anzuwenden? Warum sind immer wieder alte Logos und Markenwerte im Umlauf? Und warum erstellen Ihre Kollegen immer wieder markenfremde Inhalte?

Diese Fragen haben Sie sich wahrscheinlich schon oft gestellt. Die kurze Antwort lautet, dass Ihren Kollegen Ihre Marke nicht so am Herzen liegt wie Ihnen und dass sie nicht unbedingt die Bedeutung eines konsistenten Markenimages erkennen und auch nicht über das Know-how verfügen, dieses aufrechtzuerhalten. Ein weiterer häufiger Grund ist die Tatsache, dass sie es als lästig empfinden, die Marketingabteilung um Ressourcen zu bitten und dann warten zu müssen, bis diese verfügbar sind. Wer hat in unserer schnelllebigen Welt schon Zeit zum Warten? Es ist viel einfacher, etwas selbst zu erstellen. Leider spart dies zwar Zeit, schadet aber der Marke, da das Material, welches am Ende erstellt wird, höchstwahrscheinlich nicht den Markenrichtlinien entspricht, was zu einer inkonsistenten Marke führt.

Brand-asset-management

Ein Zwei-in-Eins-System

Mithilfe des digitalen Marken-Asset-Managements lassen sich alle Kämpfe und Herausforderungen, die Sie bei dem Versuch, Ihre Marke zu kontrollieren, zu bewältigen haben beseitigen. Durch das Sammeln aller Markenwerte und deren Verknüpfung mit den aktuellen Markenrichtlinien wird die Anwendung Ihrer Marke für alle leicht gemacht.

In der Praxis bedeutet Brand Asset Management = 2 in 1: Jeder, der ein Marken-Asset benötigt, kann das Asset und die Regeln für seine Anwendung leicht an einem einzigen Ort finden. Ganz gleich, ob es sich um einen einfachen Download handelt oder ob das Asset angepasst oder vielleicht lokal bestellt werden muss, alles wird von derselben Stelle aus verwaltet. Auf diese Weise müssen Ihre Nutzer weder stundenlang an verschiedenen Orten nach Assets suchen, noch müssen sie den gesamten Leitfaden zur Markenidentität durchlesen, um die Regeln zu verstehen. Es ist nahtlos und sorglos.

 

Warum Brand Asset Management?

Eine vollständige Markenkontrolle ist im Jahr 2021 vielleicht unmöglich. Eine Sache sind Ihre Mitarbeiter, die Kundendienstmitarbeiter oder das Verkaufspersonal, die Sie nicht wirklich kontrollieren können, abgesehen davon, dass Sie sie schulen und ihnen den richtigen Zugang gewähren. Ob sie sich an die Regeln halten oder nicht... Sie können nur hoffen. Aber auch Ihre Verbraucher beeinflussen Ihr Branding-Potenzial. Wie Sie mit Ihrer Marke umgehen und sie wahrnehmen, hängt von ihren Bedürfnissen ab. Und in der heutigen Zeit der sozialen Medien und der gemeinsamen Nutzung ist es unmöglich, diesen Output zu kontrollieren.

Lesen Sie auch: Digital Asset Management vs. Brand Asset Management

Was bedeutet das für Sie? Auch wenn Sie nicht jeden Aspekt Ihrer Markenführung kontrollieren können, sollten Sie es sich zumindest zur Aufgabe machen, einwandfreie Markenführungsprozesse zu etablieren, um so viel wie möglich zu kontrollieren. Und genau dafür ist ein Brand Asset Management System sehr nützlich:

  • Ein One-Stop-Shop: Alles, was mit Ihrer Marke zu tun hat, ist richtig strukturiert, kategorisiert und an einem einzigen Ort verfügbar. Das Auffinden von Assets ist einfach, das Herunterladen und die richtige Verwendung noch viel einfacher.
  • Markenwerte werden flexibel: Die Anpassung der Marke ist heute wichtiger denn je. Angesichts der großen Anzahl von Plattformen und Kanälen, die eine unendliche Auswahl an Formaten und Dateitypen erfordern, brauchen Sie ein System zur Verwaltung von Marken-Assets, das dies automatisch bewältigen kann.
  • Kontrollieren Sie Ihren Marken-Output: Wenn das Marketingteam nicht in der Lage ist, den Anforderungen gerecht zu werden, kommt es häufig vor, dass die Mitarbeiter anfangen, auf eigene Faust Assets zu erstellen. Das Ergebnis ist oft schlechte Qualität und ein gestörtes Markenimage. Mit Brand Asset Management ist dies kein Thema mehr.
  • Steigerung der Unternehmenseffizienz: Mit der steigenden Nachfrage nach Lokalisierung und Personalisierung kann das Marketingteam leicht zu einem Engpass werden, der das Markenimage stört. Eine nicht fristgerechte Lieferung ist ebenso kritisch wie die Lieferung von Inhalten schlechter Qualität. Ein Brand-Asset-Management-System ermöglicht es jedem, sich selbst zu versorgen, ohne Abweichungen von der Marke zu riskieren.

Brand Asset Management ist nicht nur ein System, es ist eine Arbeitsweise, eine Art und Weise, Ihre Marke effektiv zu strukturieren und zu verbreiten. Es wird ganz einfach die Art und Weise verändern, wie Ihr gesamtes Unternehmen Ihre Marke nutzt und kommuniziert. Und wenn es Ihnen gelingt, Ihre Marke richtig aufzubauen, werden die Menschen Ihre Marke wahrnehmen und sich mit ihr beschäftigen. Ehe Sie sich versehen, wird Ihr Unternehmen aufblühen.

BM_Download_Whitepaper_EN_This is Brand Asset Management